Kommentare 0

Rette uns wer kann. Eine Inszenierung des Zukunftslabors

Klimawandel, Ressourcenknappheit, Massentierhaltung… Man fühlt sich manchmal ganz erschlagen von den Zukunftsprognosen. Gerne würde man was ändern, aber man ist so machtlos, wo soll man ansetzen? Das Zukunftslabor des Staatstheaters unternimmt mit seiner aktuellen Inszenierung einen Versuch: Kann Theater dazu beitragen, eine bessere Zukunft zu gestalten?

Read More

Kommentare 0

Landschaft. Umwelt. Kultur. Eine Ausstellung im Museum für Photographie

Unser erster Artikel der neuen Reihe führt uns ins Photomuseum Braunschweig. Die aktuelle Ausstellung beschäftigt sich mit den New Topographics, einer Bewegung in der Fotografie, die erstmals in den siebziger Jahren in einer Ausstellung in Rochester / USA zusammengefasst und gezeigt wurde. Heute bezieht sich die Kuratorin Giesela Parak in der gezeigten Ausstellung auf dieses historische Vorbild und baut darauf auf. Read More

Kommentare 0

TiLL WiLL… sich mal umgucken.

TiLL WiLL… Filme schauen, Geschichten hören, ins Theater gehen, Bilder betrachten, Kultur erleben, Ideen entdecken und Träume träumen… sich mal umgucken.

Der Herbst ist da und mit ihm die Zeit der Museen, Theater, Kinos und Vorträge. Freut Euch auf interessante, nachdenklich stimmende und inspirierende Geschichten, Bilder, Ideen und Träume.

Wagt doch schon einmal einen Blick in unseren Veranstaltungskalender.

Kommentare 0

Familie Beiers Selbstversorgergarten

Heute sind wir mit Margrit und Günter Beier in ihrem privaten Selbstversorgergarten in Flachstöckheim / Salzgitter verabredet. Nach unseren ersten eigenen Erfahrungen im Gemüseanbau bei den Ackerhelden sind wir neugierig geworden auf gelebtes Selbstversorgertum und sind erstaunt als wir ihren Garten betreten: Er ist nicht groß, und wo man hinsieht blüht und surrt es, es gibt einen Teich und lauschige Plätzchen, Rosen und Staudengewächse wechseln sich mit Kräutern und Gräsern ab, Terrasse und Wintergarten sind mit Kübeln und selbstgefertigten Töpferobjekten bestückt. Man fühlt sich ganz umfangen von der naturnahen Gartenidylle… und fragt sich: Wo ist das Gemüse? Read More

Kommentare 0

Coworkingspace ZeitRaum

Coworking, was ist denn das? Mit dieser Frage machen wir uns auf in den ZeitRaum um uns mit Esther Kappe zu treffen. Es ist sehr heiß heute und so sind wir froh, als uns Esther freundlich herein bittet. Wir kommen in einen Raum voller Tische, Lampen und Regale. Es gibt eine kleine Bar aus Paletten mit Sitzsäcken zum Rumlümmeln. Zwei Coworker arbeiten konzentriert an ihren Laptops. Esther führt uns in den angrenzenden Seminarraum, hier können wir uns in Ruhe unterhalten ohne die anderen vom Arbeiten abzuhalten. Read More

Kommentare 0

ReparaturCafé

Heute gehen wir ins Reparaturcafé, das seit Februar diesen Jahres jeden zweiten Samstag im Monat in der Karlstraße seine Türen öffnet. Es ist eine gemeinschaftliche Initiative der Freiwilligen Agentur, die die ehrenamtlichen Experten stellt, des Makers Club/Selbstwerk für weitere fachliche Unterstützung, und der Landeskirchlichen Gemeinschaft, die unter anderem die Räume zur Verfügung stellt. Werkzeuge und Maschinen werden über Spenden finanziert. Read More

Kommentare 1

Ackerhelden

Unsere Suche nach spannenden Gartenprojekten führte uns heute nach Dibbesdorf, auf den Acker der Ackerhelden. Die beachtlich große Fläche liegt nahe der Berliner Heerstraße, auf dem Land des Bioland Bauernhofes von Bernd Barnstorf-Brandes. Nebenan grast eine Herde junger Rinder. Es gibt eine Picknickbank und einen Geräteschuppen, ein Zaun schützt die jungen Pflänzchen vor allzu gefräßigen Wildtieren. Auf dem Acker arbeiten ein paar Ackerhelden mit Hacken und Gießkannen an ihrem Gemüse.
Wir sind mit Tobias, einem der beiden Gründer der Ackerhelden, verabredet. Read More

Kommentare 0

TiLLs Linktipp… pumpipumpe.ch

Leihen und Ausleihen, darum geht es bei dem Schweizer Projekt Pumpipumpe.
Über die ganze Welt verteilt stellen Menschen diverse Haushaltsgeräte, Brettspiele, Fahrräder, Bücher, … zur Verfügung.
Schlicht gestaltete Aufkleber mit den jeweiligen Icons sind das Kernstück der Pumpipumpe-Community. Einfach die jeweiligen Aufkleber auf den eigenen Briefkasten geklebt und warten bis jemand vorbei kommt oder auf der Karte nach den benötigten Dingen schauen und einfach mal klingeln.

Kommentare 0

TiLL WiLL… Annas Pumpe pumpen.

TiLL WiLL… Gemüse teilen, Hosen tauschen, Leute treffen, sein Radio reparieren, Neues lernen, Altes ehren… Annas Pumpe pumpen.

Noch voll im Gartenrausch haben wir schon die Suche nach Projekten und Initiativen für unser nächstes Themenfeld gestartet: Freu dich auf unsere Entdeckungen rund ums Teilen, Tauschen und Erhalten, denn TiLL WiLL… Annas Pumpe pumpen.