Alle Artikel in der Kategorie “Garten

Kommentare 0

Familie Beiers Selbstversorgergarten

Heute sind wir mit Margrit und Günter Beier in ihrem privaten Selbstversorgergarten in Flachstöckheim / Salzgitter verabredet. Nach unseren ersten eigenen Erfahrungen im Gemüseanbau bei den Ackerhelden sind wir neugierig geworden auf gelebtes Selbstversorgertum und sind erstaunt als wir ihren Garten betreten: Er ist nicht groß, und wo man hinsieht blüht und surrt es, es gibt einen Teich und lauschige Plätzchen, Rosen und Staudengewächse wechseln sich mit Kräutern und Gräsern ab, Terrasse und Wintergarten sind mit Kübeln und selbstgefertigten Töpferobjekten bestückt. Man fühlt sich ganz umfangen von der naturnahen Gartenidylle… und fragt sich: Wo ist das Gemüse? Read More

Kommentare 1

Ackerhelden

Unsere Suche nach spannenden Gartenprojekten führte uns heute nach Dibbesdorf, auf den Acker der Ackerhelden. Die beachtlich große Fläche liegt nahe der Berliner Heerstraße, auf dem Land des Bioland Bauernhofes von Bernd Barnstorf-Brandes. Nebenan grast eine Herde junger Rinder. Es gibt eine Picknickbank und einen Geräteschuppen, ein Zaun schützt die jungen Pflänzchen vor allzu gefräßigen Wildtieren. Auf dem Acker arbeiten ein paar Ackerhelden mit Hacken und Gießkannen an ihrem Gemüse.
Wir sind mit Tobias, einem der beiden Gründer der Ackerhelden, verabredet. Read More

Kommentare 0

TiLLs Linktipp… mundraub.org

TiLL hat Hunger!
Die Mundräuber Community hat fleißig gesammelt und in den letzten sechs Jahren eine beeindruckende Karte von frei verfügbarem Obst, Beeren, Nüssen und Kräutern zusammengestellt. Die Funde reichen von Walderdbeeren in der Mongolei über Feigenbäume an der Portugiesischen Atlantikküste bis hin zu Esskastanien in der Braunschweiger Innenstadt. Allein in Braunschweig gibt es 114 Fundstellen! Wie wäre es mit einem kulinarischen Stadtspaziergang oder einer Radtour mit Picknick, aber ohne Proviant? Nebenbei lernt man auch noch, das Kornelkirschen essbar und junge Buchenblätter eine köstliche Salatbeigabe sind.
So schön ist unsere Stadt!

Kommentare 0

Statt-Stadt-Garten

150604_sticky_1

Kürzlich waren wir zu Besuch im Statt-Stadt-Garten Bebelhof. Hier gibt es seit diesem Jahr einen sehr schönen Urban Garden für jeden, der schon immer einmal mitten in der Stadt und in Gemeinschaft gärtnern wollte.

Wir sind sofort gefangen von diesem tollen Ort! Die Hochbeete stehen in geordneter Unordnung auf dem Gelände eines ehemaligen städtischen Bauhofes, und darin sprießen schon die ersten Pflänzchen. Um uns herum ein geschäftiges Treiben. Zwei Frauen sitzen an einem Tisch und arbeiten an ihrem Upcycling Projekt, die ersten Workshopbesucher sind bereits da und schlendern von Beet zu Beet und die garteneigenen Bienen summen um uns herum und verrichten fleißig ihre Arbeit.
Im Statt-Stadt-Garten sind wir mit Ute Koopmann verabredet. Sie hält im Garten die Fäden in der Hand und ist so etwas wie die gute Seele des Projektes. Mit ihr haben wir das folgende Interview geführt… Read More

Kommentare 0

Walking Garden

200515_durch den Baum kleinKaum haben wir uns auf unser erstes Blog-Thema TiLL WiLL… einen Garten festgelegt, begegnet uns auf dem Weg in den Inselwall-Park auch schon das erste kleine, aber sehr feine Urban-Gardening-Projekt: derWalking Garden–ein Miniaturgarten, der im Einkaufswagen gerade seine Reise durch die Stadt gestartet hat. Read More

Kommentare 2

TiLL WiLL… einen Garten

TiLL WiLL… draußen sein, Erde zum Anfassen, Gemüse, Blumen, selbstgemachte Limo, ein Picknick, Sonne, Regen, nackte Füße, Vögel, Käfer, Schmutz… einen Garten.

Wir schreiben gerade fleißig an den ersten Beiträgen. Sei gespannt auf unsere Entdeckungen zu unserem ersten, frühlingshaften Thema: TiLL WiLL… einen Garten.